Monschau: Aquaplaning: Auto rast in Leitplanke

Monschau: Aquaplaning: Auto rast in Leitplanke

Es war offenbar die regennasse Fahrbahn, wegen der das Auto ins Schleudern kam, in eine Leitplanke geriet und dort hängen blieb. Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 17.45 Uhr auf der Bundesstraße 258 bei Monschau. Anfangs befürchteten die Einsatzkräfte, die zwei Fahrzeuginsassen hätten sich verletzt.

Die 46-jährige Beifahrerin wurde in das Simmerather Krankenhaus gebracht. Doch es stellte sich heraus, dass sie und auch der Unfallfahrer unverletzt waren.

Die regennasse Fahrbahn war offenbar der Grund für den Unfall auf der Bundesstraße 258. Foto: Müllejans

Am Auto entstand ein Sachschaden. Die Straße musste nicht gesperrt werden; der Verkehr konnte einspurig die Unfallstelle passieren.

Die regennasse Fahrbahn war offenbar der Grund für den Unfall auf der Bundesstraße 258. Foto: Müllejans
(red)
Mehr von Aachener Nachrichten