Nordeifel: Am Pfingstsamstag startet der Radklassiker in Mützenich

Nordeifel : Am Pfingstsamstag startet der Radklassiker in Mützenich

Der Radklassiker „Triptyque Ardennais“ führt in diesem Jahr bereits zum elften Mal durch das Gebiet der Stadt Monschau.

Am Samstag, 19. Mai, erfolgt um 13 Uhr der Start für die rund 180 Radsportler in Mützenich (Eupener Straße, Höhe Kirschensteinweg).

Die Strecke verläuft durch Mützenich über die Eupener Straße bis zum Grenzübergang, dann weiter über Plattevenn, Reichensteiner Straße, Leyloch, nach Kalterherberg, Messeweg, Monschauer Straße und Bahnhofstraße. Bereits um 13.13 Uhr soll das Fahrerfeld die belgische Grenze erreichen, um dann weiter über Weywertz, Waimes, Malmedy, Bütgenbach, Theux und Baelen um etwa 16.15 Uhr nach 140 Kilometern das Ziel in Eupen zu erreichen.

Die Fahrerteams sammeln sich am Samstag, 19. Mai bereits ab 11.30 Uhr in Monschau-Haag (Bereich Gymnasium, Sporthalle Haag). Von 11.30 Uhr bis etwa 13.15 Uhr wird es daher in Haag, Mützenich und Kalterherberg zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen mit Straßensperrungen kommen.

Dank an die vielen Helfer

Dem Durchgangsverkehr wird empfohlen, diese Bereiche zu den jeweiligen Zeiten weiträumig zu umfahren. Die Stadt Monschau dankt an dieser Stelle insbesondere wieder den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern der Vereine TuRa Monschau, TV Mützenich, TuS Mützenich, TV Kalterherberg und Schützenbruderschaft St. Lambertus Kalterherberg, ohne deren Unterstützung die Organisation einer solchen Veranstaltung nicht denkbar wäre.

Mehr von Aachener Nachrichten