A-Liga: Konzen siegt deutlich, Lammersdorf unterliegt

Kreisliga A : Konzen siegt deutlich, Lammersdorf unterliegt

TV Konzen - Rhenania Richterich 6:4 (2:1): Der TV Konzen startete mit einem fulminanten Sieg in die Saison. Den frühen Rückstand drehte der TVK zum wichtigen Zeitpunkt vor der Pause durch Niklas Jansen (40.) und Christian Stollenwerk (42.).

Richterich gelang kurz nach Wiederanpfiff der Ausgleich, aber Jansen (55.) und Sascha Huppertz (59.) brachten die Konzener wieder in Front. Jansen schnürte in der 68. Minute seinen Dreierpack, ehe Simon Krebs (82.) das halbe Dutzend an Toren voll machte.

TuS Lammersdorf - Teutonia Weiden 0:3 (0:2): Die Lammersdorfer agierten mutig, konnten aber ihre Torgelegenheiten nicht nutzen. Die größte Chance vergab in der Anfangsphase Til Krank mit einem Aluminumtreffer. Weiden zeigte sich vor dem Tor cleverer, kam durch Mergim Statovci (30.) in Führung und legte in der Nachspielzeit der ersten Hälfte mit dem Treffer von Elvis Gojak nach. Nach dem Freistoßtreffer von Omar Salama (59.) war die Partie entschieden, und der TuS konnte das Ruder nicht mehr herumreißen.

(yas)
Mehr von Aachener Nachrichten