Nordeifel: 74-Jährige übersieht Motorradfahrer

Nordeifel: 74-Jährige übersieht Motorradfahrer

Eine 74-jährige Frau aus Simmerath hat am Montagmittag beim Linksabbiegen aus der Lammersdorfer Straße auf die Bergstraße einen Motorradfahrer übersehen und diesem die Vorfahrt genommen.

Nach Angaben der Polizei prallte der 31-jährige Motorradfahrer aus Schleiden mit seinem Vorderrad gegen den Radkasten des Pkw und stürzte.

Er wurde ins Krankenhaus gebracht, akute Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei nicht. Auch die Autofahrerin wurde durch das berstende Glas verletzt.

Vorsorglich ins Krankenhaus

Zwei weitere Motorradunfälle ereigneten sich am Wochenende. Ein 60 Jahre alter Motorradfahrer aus Kreuzau stürzte auf der Strecke zwischen Lammersdorf und Rollesbroich in einer Linkskurve und landete im Graben. Der Mann war ansprechbar, wurde vorsorglich aber ins Krankenhaus gebracht.

Einen weiteren Unfall gab es am Samstagnachmittag auf der L166 zwischen Rurberg und Kesternich. Ein 41-jähriger Autofahrer aus Mainz übersah beim Abbiegen in die Einfahrt zur Jugendherberge einen 23-jährigen Motorradfahrer aus Neuss. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich dabei an einer Hand. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 5000 Euro.