Kesternich: 48-Jähriger kommt durch Brand ums Leben

Kesternich: 48-Jähriger kommt durch Brand ums Leben

Ein Feuer in einem Wohnhaus in Kesternich hat am Sonntagnachmittag ein Menschenleben gefordert. Aus bisher noch ungeklärter Ursache kam es in dem Haus zu einem Feuer, das für enorme Rauchentwicklung sorgte. Dem Augenschein nach brannte das Innere des Hauses völlig aus.

Als die Feuerwehr vor Ort eintraf, kam für den 48-jährigen Hausbewohner jede Hilfe zu spät. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen, der alleine in dem Haus wohnte. Nach Polizeiangaben ist der 48-Jährige nicht verbrannt, sondern wahrscheinlich an einer Rauchgasvergiftung gestorben.

Mehr von Aachener Nachrichten