1. Lokales
  2. Eifel

Motorradunfall in Simmerath: 31-jähriger stürzt und verletzt sich schwer

Motorradunfall in Simmerath : 31-jähriger stürzt und verletzt sich schwer

Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein Motorradfahrer in Simmerath in einer Kurve gestürzt und hat sich schwer verletzt.

Wie die Polizei Aachen am Sonntag auf Nachfrage mitteilte, handelt es sich um einen 31-jährigen Mann aus Erkelenz. Er war gegen 11.40 Uhr mit seinem Motorrad auf der Landesstraße 166 zwischen Kesternich und Rurberg unterwegs. Beim Beschleunigen in der Kurve unterhalb der Rurberger Jugendherberge habe er nach eigener Angabe die Kontrolle über das Motorrad verloren und sei auf die Seite gekippt.

Beim Unfall zog er sich mehrere Frakturen zu, unter anderem am Becken. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Rhein-Maas-Klinikum nach Würselen. Akute Lebensgefahr besteht laut Polizei nicht.

(chm)