1. Lokales
  2. Düren

Polizei sucht nach Tätern: Zwei Verletzte bei Schlägerei vor Wohnhaus

Polizei sucht nach Tätern : Zwei Verletzte bei Schlägerei vor Wohnhaus

Zu einem handfesten Streit zwischen mehreren Personen wurde am Dienstagabend die Polizei in den Dürener Stadtteil Gürzenich gerufen. Bei der Schlägerei vor einem Wohnhaus wurden mindestens zwei Männer verletzt.

Vor einem Mehrfamilienhaus in der Schillingsstraße war es auf einer Grünfläche gegen 21.15 Uhr zum Aufeinandertreffen mehrerer Männer gekommen. Ersten Ermittlungen zufolge war ein 33 Jahre alter Bewohner des Hauses mit anderen Personen davor aneinander geraten, woraufhin er angegriffen wurde. Auch eine Glasflasche soll dabei zum Einsatz gekommen sein.

Ein ihm zu Hilfe eilender Zeuge, 31 Jahre alt aus Siegburg, wurde ebenfalls aus der Gruppe heraus angegriffen und verletzt. Als die Polizei eintraf, hatten sich die unbekannten Männer bereits entfernt, eine Fahndung nach ihnen führte nicht zu ihrer Ergreifung.

Der 31-jährige Geschädigte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo seine Verletzungen behandelt wurden. Auch der 33 Jahre alte Hausbewohner trug leichte Verletzungen davon.

Es wurde eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenomme. Einer der Täter soll etwa 20 bis 25 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß gewesen sein. Er war von schmaler Statur, hatte schwarzes, krauses Haar und war bekleidet mit einer dunklen Hose und einem roten Pullover.

Ein anderer Angreifer wird als etwa 1,90 Meter groß beschrieben. Er hatte längere Haare (Dreadlocks) und dunkle Hautfarbe. Er trug eine schwarze Jacke.

Die Polizei kündigte weitere Zeugenvernehmungen an und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 02421/949-6425 entgegen.

(red/pol)