1. Lokales
  2. Düren

Gegenverkehr missachtet: Zusammenstoß beim Linksabbiegen

Gegenverkehr missachtet : Zusammenstoß beim Linksabbiegen

Eine Autofahrerin ist am Montagmorgen verletzt worden, als sie mit ihrem Auto mit einem anderen Wagen zusammengestoßen ist. Die Fahrerin des anderen Wagens hatte beim Linksabbiegen nicht auf den Gegenverkehr geachtet.

Eine 18-jährige Frau aus Düren befuhr am Montagmorgen gegen 07.45 Uhr mit ihrem Auto die Römerstraßen. An einer Kreuzung wollte sie nach links, in die Fahrtrichtung Innenstadt abbiegen. Nachdem die Ampel an der Kreuzung auf grün gesprungen war, fuhr die Frau hinter den anderen wartenden Autos los und bog ab.

In diesem Moment stieß das Auto der Frau mit dem Wagen einer 53-jährigen Dürenerin zusammen, die aus der gegenüberliegenden Fahrtrichtung kam und ihre Fahrt geradeaus fortsetzen wollte. Bei dem Unfall wurden beide Wagen stark beschädigt und mussten daraufhin abgeschleppt werden.

Die 18-Jährige blieb unverletzt, die andere Frau musste vor Ort medizinisch versorgt und später in ein Krankenhaus gebracht werden.

Warum es zu dem Zusammenstoß kam, konnten sich beide Autofahrerinnen im Nachhinein nicht erklären. Sie gaben an, das jeweils andere Fahrzeug nicht wahrgenommen zu haben.

Der 18-Jährigen wird nun im Rahmen einer Verkehrsunfallanzeige die fahrlässige Körperverletzung der 53-jährigen Frau zum Vorwurf gemacht.

(red/pol)