Düren: Wohnhausbrand in Düren verläuft glimpflich

Düren: Wohnhausbrand in Düren verläuft glimpflich

Am Samstagnachmittag ist im Dürener Stadtteil Merken ein Feuer in einem Wohnhaus ausgebrochen. Das Wohnzimmer brannte komplett aus, verletzt wurde jedoch niemand.

Der Wohnhausbrand brach in Merken in der Katharinenstraße gegen 17:45 Uhr aus. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Durch das Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Ausbreiten der Flammen und damit größerer Gebäudeschaden verhindert werden. Das Wohnzimmer brannte jedoch aus.

Die Schadenshöhe kann derzeit nicht beziffert werden, auch die Brandursache steht noch nicht fest.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten