Gefahr in der Dämmerung: Wieder deutlich mehr Wildunfälle im Kreis Düren

Kostenpflichtiger Inhalt: Gefahr in der Dämmerung : Wieder deutlich mehr Wildunfälle im Kreis Düren

In der Morgen- und Abenddämmerung ist die Gefahr besonders groß: Kollisionen mit Rehen, Hirschen und Wildschweinen gibt es nicht nur in der Eifel, auch im Kreis Düren ist die Zahl der Autounfälle mit Wild deutlich gestiegen. Polizeibeamtin Melanie Arenz erklärt, was Wildunfälle gefährlich macht.