1. Lokales
  2. Düren

Düren: Was kann man tun gegen die Wühlmäuse?

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Was kann man tun gegen die Wühlmäuse?

Die Wühl- oder Schermaus gehört zu den hartnäckigen Schädlingen im Garten. Sie ernährt sich fast nur von Wurzeln und Knollen, was zu erheblichen Schäden führen kann, so die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Der milde Winter ohne Bodenfrost bietet beste Voraussetzungen für eine ungehemmte Ausbreitung.

essBednor tug emhcksenc ihr ülms,zerWguee lnuerWz onv nemsäbtbuO, bteoenreBs ndu Rno.se niE cnsibeeLsker inds cauh billemnz.wuenBe Mti Asuamhen erd rsseiNazn dnu osKrskue werdne llun,zibwmneBee minale vno den nerßfggiäe eNganr ktcdteen, sltsero sgneureesf.af uchA edi feigsnta uzrWenl nvo greinhärmjeh tSueand iew ontseptRrir, onhM ored nFkuein neewrd bulrmansrsoge sbenafereg.s eiD ggfeeiäßrn eTeir nheamc rvo stichn lt,Ha dun sbetsl ueseRnwnlzra rwnede ictnh hrcevhsä.tm Vno der idrcrinhsneteu rEhurgnnä mi ritnWe nleestl die Wlehmuüsä im hjFüarrh isb ni den betsrH hinein eßesrtöniglt auf sad enssrAbfe red ieeirscodhnbr lnePeflznetia äs.euüuhWlmm hnbea ein weit eireetwsgvz sGgnmeytas mi Gantre, sda ise goäsiflrtg hcelsessgno hat.nle Jeed gfufÖnn eühwnl sei ieblhnrna ieenr ueStdn iedwer uz. Dsie knna csih dre grybnäHroebt bie der geumfkBäpn zunzetu ,eamnhc dnne ide eBkfgmunpä aknn unr ni neontewhb nnägGe gferelon.