Kreuzau: Vorfahrt übersehen: Autos stoßen zusammen

Kreuzau: Vorfahrt übersehen: Autos stoßen zusammen

Am Freitagmittag ist die Landesstraße 327 bei Stockheim nach dem Zusammenstoß zweier Autos für kurze Zeit gesperrt worden. Eine Autofahrerin hatte einer anderen unabsichtlich die Vorfahrt genommen.

Die 38-jährige Fahrerin kam aus Kreuzau und wollte von der Andreasstraße nach rechts auf die Landesstraße 327 abbiegen. Beim Einbiegen übersah sie jedoch die von links kommende Fahrerin aus Düren, die Richtung Niederau unterwegs war.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem ein Schaden von etwa 13.500 Euro entstand. Der Wagen der 38-Jährigen blieb weitgehend unversehrt, das Fahrzeug der Frau aus Düren musste jedoch abgeschleppt werden.

Die 41-jährige Dürenerin wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, konnte aber kurze Zeit später entlassen werden.

(red/pol)