Düren: Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte, 6000 Euro Sachschaden

Düren: Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte, 6000 Euro Sachschaden

Am späten Samstagnachmittag sind im Stadtteil Merken die Fahrzeuge zweier Dürener kollidiert. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf etwa 6.000 Euro geschätzt.

Gegen 18.00 Uhr war ein 33 Jahre alter Mann mit seinem Wagen auf der Paulstraße unterwegs. Als er sich damit auf Höhe der Peterstraße befand, kreuzte ein 30-Jähriger mit seinen Kleintransporter die Fahrbahn. Dabei ignorierte der Fahrer des Transporters die Vorfahrtsregeln und rammte das andere Fahrzeug.

In dem Auto wurden eine 31 Jahre alte Beifahrerin sowie ein neunjähriger Junge leicht verletzt. Beide konnten jedoch nach kurzer Behandlung nach Hause geschickt werden.

Mehr von Aachener Nachrichten