Aldenhoven: Vorfahrt missachtet: Zwei Leichtverletzte und knapp 10.000 Euro Sachschaden

Aldenhoven : Vorfahrt missachtet: Zwei Leichtverletzte und knapp 10.000 Euro Sachschaden

Zwei Leichtverletzte rund 10.000 Euro Sachschaden und ein beschädigter Zaun sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag in Aldenhoven. Eine 63-Jährige nahm an einer Kreuzung einer 23-Jährigen die Vorfahrt, eines der Autos blieb nach der Kollision auf dem Dach liegen.

Die 63-Jährige aus Aldenhoven fuhr um 15.40 Uhr auf der Straße „An der Bleiche“ in Richtung Engelsdorfer Weg. An der Kreuzung „An der Bleiche“/Wiesenstraße, wo „Rechts vor Links“ gilt, achtete sie nicht auf das von rechts kommende Auto der 23-Jährigen, ebenfalls aus Aldenhoven.

Die 63-Jährige versuchte noch nach links auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Ihr Wagen blieb nach dem Zusammenstoß auf dem Dach auf dem Gehweg liegen.

Beide Frauen wurden mit einem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht, die sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten.

Neben dem Zaun eines angrenzenden Vorgartens wurde auch ein Verkehrsschild beschädigt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten