Nörvenich: Vorfahrt missachtet: 36-Jährige schwer verletzt

Nörvenich: Vorfahrt missachtet: 36-Jährige schwer verletzt

Eine 36-jährige Frau ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag schwer verletzt worden. An dem Unfall auf der B 477 waren drei Fahrzeuge beteiligt.

Die 36-Jährige aus Erftstadt war am Mittwochnachmittag gegen 16\.40 Uhr mit ihrem Auto auf der B 477 in Richtung Nörvenich unterwegs. Als sie an der Einmündung zur L 495 nach links in Richtung Erftstadt abbiegen wollte, übersah sie laut Polizeiangaben einen 54 Jahre alten Mann aus Frechen, der ihr mit seinem Fahrzeug entgegen kam.

Die beiden Wagen stießen zusammen. Dabei wurde der Wagen der Frau aus Erfstadt gegen ein anderes Fahrzeug geschleudert. Das Auto des Frecheners blieb nach einer Drehung mitten auf der Fahrbahn stehen.

Die Unfallverursacherin wurde vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der von ihr gerammte Fahrer musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden, wurde aber noch am gleichen Tag entlassen. Die Fahrerin des dritten am Unfall beteiligten Fahrzeugs, gegen das der Wagen der Erftstädterin prallte, blieb als einzige unverletzt.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 8000 Euro.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten