Konzert: Von den „Rolling Stones“ bis zu Hildegard Knef

Konzert : Von den „Rolling Stones“ bis zu Hildegard Knef

Innerhalb des Vereins „Kultur- und Naturfreunde Kelz“ hat sich das von Geschäftsführerin Dagmar Hofmann vorangetriebene Kulturprojekt etabliert. Die jüngste Veranstaltung: ein Konzert von Heinz Küppers und Reinhard Neumann in der „Alten Schmiede“.

„Über uns nur blauer Himmel“ war das Motto des Abends, der Coversongs von den „Rolling Stones“ bis Hildegard Knef bot. Die hervorragende Akustik in der „Alten Schmiede“ verstärkte den stimmlichen Eindruck, in dessen Genuss rund 80 Zuschauer kamen. Küppers gab begeistert zu: „Es hat ein sehr originales Ambiente und sieht so aus, als wäre bis zum Mittag noch in der Schmiede gearbeitet worden.

Dazu kommt ein menschenfreundliches Preisniveau.“ Stimmt, der Eintritt hat nur acht Euro gekostet. „Ich bin beeindruckt, was die Dorfgemeinschaft möglich macht“, meinte Küppers und stellte den Kelzern ein gutes Zeugnis aus.

(kte)