1. Lokales
  2. Düren

Nideggen: Volltrunken den Roller in den Graben gesetzt

Nideggen : Volltrunken den Roller in den Graben gesetzt

Abseits der Fahrbahn endete die Fahrt eines 22-jährigen Rollerfahrers am Mittwoch bei Nideggen. An der Ursache lässt der Bericht der Polizei Düren keinen Zweifel: Der Promillewert des alkoholisierten Fahrers sei „beachtlich“ gewesen, aber „immerhin konnte er einen Alcotest durchführen“. Der Einsatzbericht bietet Unterhaltungswert.

mA ttttawgoicihMm edunwr aehndcm ufa dre esßasneraLtd 11 zswinhec Brge udn gineegdN danree„ eeeekrmerVtilnhshr eAzegnuugne thdustreeilc nghieelssauAlrnefunc dse aede.wa“Zirrrshf eDr h-2g2räJie uas rMenhcize hfru ni dinwle leSiicnenlanngh ni hRtiungc dNeggien - nand„ kma er ovn der rhFbahan ,ab erüurbhf eneni nfiseLtotpe ndu elandet itm rcKhaoa mi rtneehc “eentbagrraS.ßn

neeZug nhaefl dme gtrlecVkenuün. itreeW im ihcreizi:lbtePo bO„ er mvo enüemhB der teherErlfs mu enise uhGseentdi snletseiWech ,ikeambtm sit af,lgchri dnen red alhelctohhekiisoro aMnn arw cnha Fsgtutenells rde atBnmee hcirheilc eerine.tto“srdi reD tlmAlaetkooesth ahtecbr den lneostz terW nvo 28,7 lo.lePirm

reD nMan drweu vom eiRdetuttgssnn ins kKnsauehrna ecargbh,t ow imh eine urpoBtbel ommtnnene erudw. eDn eücrFnerihhs onktenn dei aeteBmn nithc hrem ksnneeiiaser - eid Fhrranasiulbe war mde gejunn nMna ltau lzPiieo eg„new aergriectghil eiDetlk eitebsr ni edr eigtgrnanehVe gvresta e“nwro.d Dsa naerrrShtaevff udaert a.n