1. Lokales
  2. Düren

Düren: „Völlig falscher Weg gegen Taubenplage”

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : „Völlig falscher Weg gegen Taubenplage”

Die zahlreichen Tauben in der Stadt und die Verschmutzung der Rathausfassade durch deren Kot veranlassten die Stadtverwaltung, die Fassade mit einem Elektroschutzzaun zu überziehen. Der Tierschutzverein hält dieses Vorgehen für falsch und mahnt eine dauerhafte und tiergerechte Lösung an.

Vrgräteer idns edi izrTceertsüh uach ,bhaseld ewil sei estr sua dne an”rhct„eNihc hefnaerr s,muents assd dsa uasatRh mit ienme enrtu tromS thenesend Sntuhzctze genge edi deatautntSb eshtüzgct e.durw noV red mov rtergeüisremB mrime redewi onnettbe geutn maaeiemnrutbZs mit dem ehuivsceeiTrnrzt sti snitch zu ,rsünp”e so Jrügne Pzlin. Im„ ,negteGeil die henrmhaecf naarNfhcge ieb rde Sdtat nßeeil die gmeurnVut ,uz adss man otdr kienen igoDal otellw.” ircrüAelshhfu hteBric am tanMog ni den reuncetgdk Düeenrr iNcatnchehr dnu in uenerms euenn ebrPoAa-negp.et