Durchsuchungen in der Nordstadt: Vier Männer festgenommen, Drogen und Bargeld sichergestellt

Durchsuchungen in der Nordstadt : Vier Männer festgenommen, Drogen und Bargeld sichergestellt

Bei Durchsuchungen in der Dürener Nordstadt hat die Polizei am Mittwoch Drogen und eine größere Menge Bargeld sichergestellt. Außerdem wurden vier Männer festgenommen.

Im Rahmen zweier Strafverfahren wegen des Handels mit Betäubungsmitteln wurden in einem Sondereinsatz insgesamt sieben gerichtliche Durchsuchungsbeschlüsse in Wohnungen vollstreckt, berichtet die Polizei.

Im Keller einer der Wohnungen hätten die Beamten über 400 Gramm Marihuana und rund 200 Gramm Haschisch sichergestellt. Darüber hinaus seien dort zwei Männer vorläufig festgenommen worden.

Sie teilten ihr Schicksal mit zwei weiteren Männern, die in einem anderen „Objekt“ ebenfalls festgenommen worden seien. Auf eine fünfstellige Bargeldsumme stießen die Beamten nach eigenen Angaben schließlich in einer dritten Wohnung.

Im Rahmen der Ermittlungen habe der Tatverdacht gegen zwei der Festgenommenen nicht erhärtet werden können, sie seien am Donnerstag wieder entlassen worden. Ein weiterer Tatverdächtiger werde einem Haftrichter vorgeführt.

(red/pol)