1. Lokales
  2. Düren
  3. Vettweiß

Unfall an Kreuzung: Drei Verletzte bei Zusammenstoß

Unfall an Kreuzung : Drei Verletzte bei Zusammenstoß

Bei einem Zusammenstoß auf der Landesstraße 264 bei Vettweiß sind am Montagabend drei Menschen verletzt worden, davon einer schwer.

Gegen 18.25 Uhr fuhr ein 36-Jähriger mit seinem Auto von Gladbach in Richtung Vettweiß, berichtet die Polizei. An einer Kreuzung wollte er die L264 überqueren und seine Fahrt geradeaus fortsetzen. Um dies zu tun, musste der Mann zuvor an einem Stoppschild halten, da Fahrzeuge auf der Landesstraße an dieser Stelle Vorfahrt genießen.

Der 36-Jährige behauptete gegenüber der Polizei, er habe vorschriftsmäßig an dem Stoppschild gehalten, während Zeugen aussagten, dass er vor der Kreuzung lediglich langsamer geworden sei.

Sicher ist, dass der Mann nach dem Einfahren in die Kreuzung mit dem Auto einer 52-Jährigen zusammenstieß. Er gab später an, den Wagen nicht gesehen zu haben.

Die Fahrerin hatte sich von Kelz aus kommend auf der L264 der Kreuzung genähert und gab an, der Unfallverursacher sei plötzlich in die Kreuzung eingefahren, so dass sie nicht mehr habe bremsen können.

Der Mann aus Rösrath und seine Beifahrerin wurden ambulant im Krankenhaus versorgt, die 52-Jährige aus Niederzier musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Es entstand zudem ein Schaden von geschätzten 5500 Euro.

(red/pol)