Düren: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte und hohen Sachschaden

Düren: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte und hohen Sachschaden

Bei einem Unfall auf der Elberfelder Straße sind am Freitagmorgen eine 47-Jährige aus Düren und ein 25 Jahre alter Mann aus Inden verletzt worden. Beide waren mit ihren Autos frontal zusammengestoßen.

Um 7.35 Uhr fuhr die Dürenerin auf der Elberfelder Straße aus Richtung Annakirmesplatz. Als sie an der Ampelkreuzung zur Aachener Straße nach links abbiegen wollte, missachtete die Autofahrerin den Vorrang des entgegenkommenden Autofahrers aus Inden, der von der Rurstraße in Richtung Annakirmesplatz unterwegs war.

Die beiden Autos stießen frontal zusammen. Die Beteiligten wurden leicht verletzt und erlitten einen Schock. Sie wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden durch den Zusammenprall total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 16.000 Euro.

Der Unfall hatte erhebliche Auswirkungen auf den Schul- und Berufsverkehr.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten