Verdi-Warnstreik: Sechs Kitas in Düren bleiben geschlossen

Düren : Sechs Kitas in Düren bleiben wegen des Verdi-Warnstreiks zu

Mindestens sechs städtische Kitas bleiben am Dienstag wegen des Verdi-Warnstreiks geschlossen.

Betroffen sind die Einrichtungen: Don Bosco, Tabaluga (jeweils keine Notgruppe), City Kids, Rasselbande (jeweils eigene Notgruppe), Nordstadtpiraten (Notgruppe in St. Joachim), Helene Helming (Notgruppe in der Kuschelkiste). Hinzu kommt die OGS Birkesdorf (keine Notgruppe).

Am Mittwoch, 11. April, bleibt die Kita Don Bosco (eigene Notgruppe) und sowie die OGS Birkesdorf (keine Notgruppe) geschlossen. Das Kreisjugendamt hatte am Montag keine Kenntnisse über Schließungen im Kreisgebiet.

Verdi-Gewerkschaftssekretär Martin Krupp rechnet mit einer ähnlich hohen Beteiligung am Warnstreik wie am 21. März, als 150 Tarifbeschäftigte teilgenommen haben.

(cro)
Mehr von Aachener Nachrichten