1. Lokales
  2. Düren

Düren: Vater flüchtet mit zweijährigem Sohn auf dem Arm vor der Polizei

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Vater flüchtet mit zweijährigem Sohn auf dem Arm vor der Polizei

Ein polizeilich bekannter 26-Jähriger ist mit seinem Sohn vor der Polizei geflüchtet. Zunächst verfolgten die Polizisten den Mann im Auto, während der Zweijährige auf dem Beifahrersitz saß. Anschließend setzte der Mann seine Flucht zu Fuß fort, seinen Sohn nahm er auf dem Arm gleich mit.

eiW edi iPeoliz btith,reec eoltlw ishc red ge2ä-i6rhJ eegng 11 rhu ma hiMtcowt ieern ilPleokniorelzot uaf red eeBlsrfdni Sraeßt eeinten.zh Er tkneon cnha ienser zrneuk lFhcut nfoeetmmnesg enrw.de rE bga n,a neikne ünhchreesriF zu bsnezite nud rDneog ktmnsuiore zu h.bnea

neD enBmeat war edeßmuar ntnkeab, sdsa eegng ned reüreDn nei -htnlaefUssgbreuhHtecfnu .tdbeans reD aertV rdewu in saemGwrha gemnemo.n Nchemad ide Metrtu dse änZijiweerhg hntci rcrieeht renwde net,kno rduwe re dme aetdnmguJ ünbeee.rgb