Düren: Unter Drogeneinfluss mit gestohlenen Kennzeichen angehalten

Düren: Unter Drogeneinfluss mit gestohlenen Kennzeichen angehalten

Gleich drei Straftatbestände hat die Polizei am Montagnachmittag in Düren bei einer 24-jährigen Autofahrerin festgestellt. Die Beamten stellten den Fahrzeugschein und die Kennzeichen des Autos sicher und verschlossen den Wagen noch vor Ort.

Gegen 16.15 Uhr hielten die Beamten das Fahrzeug der Frau auf der Schoellerstraße an und kontrollierten es. Schnell wurde der Polizei deutlich, dass die Dame Betäubungsmittel konsumiert zu haben schien, was durch einen Drogenvortest bestätigt wurde. Ferner ergab eine Abfrage der vorhandenen Daten, dass die an dem von ihr geführten Wagen montierten Kennzeichen gestohlen waren und der betreffende Wagen bereits seit April diesen Jahres stillgelegt war, wie die Polizei mitteilt.

Die festgestellten Straftatbestände wurden in einer Strafanzeige erfasst. Zudem wurde der Dürenerin eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen hinsichtlich der genauen Tatumstände dauern derzeit noch an.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten