Düren: Unter Drogen und ohne Führerschein unterwegs

Düren: Unter Drogen und ohne Führerschein unterwegs

Am Sonntagnachmittag hat die Polizei einen unter Drogeneinfluss stehenden Rollerfahrer in der Innenstadt aus dem Verkehr gezogen. Den Roller hatte er zuvor in Bergheim gestohlen.

Um 17.40 Uhr wurde die Fahrt des 24-Jährigen aus Bergheim auf der Fritz-Erler-Straße von den Beamten beendet. Im Rucksack des Mannes fanden sie Drogenbesteck - eine Fahrerlaubnis konnte er allerdings nicht vorweisen.

Zudem räumte der Beschuldigte ein, das Gefährt wenige Stunden zuvor an seinem Herkunftsort gestohlen zu haben. Die Beamten stellten den Roller sicher. Gegen den Mann aus Bergheim wurde ein umfangreiches Strafverfahren eingeleitet.

Mehr von Aachener Nachrichten