1. Lokales
  2. Düren

Düren: Unter Drogen auf dem Fahrrad unterwegs

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Unter Drogen auf dem Fahrrad unterwegs

Verkehrsuntüchtig war am Montag offenbar eine Fahrradfahrerin, die sich bei einem selbst verschuldeten Unfall verletzte. Um 18.20 Uhr wurde die Polizei zum Sturz der Radfahrerin auf die Tivolistraße gerufen.

aerOnffb anzg eonh enFreriwimndguk wra enie 51 arheJ ltae narFahrfadhierr asu üenDr afu emd ktcielüsT red ltsriißaTveo hiecwszn dre uerrckbRü udn dre mngdiünEnu rzu tRaßusrre zu aFll ome.mnegk abieD wra sie ucha egneg ninee tsrhec in enrie arPketsahc gteebneltlas kPw snoegße.t Dei rauF ltreti eermehr hieclte nuetn,lreVzeg lnteeh brae ibhrhrclae dsa uiznrnfHue sed setunnstRdtgeies ab. Am tAuo war nie eanhSdc in rgtäzhecste ehHö ovn wate 006 ruoE t.atnsenedn aD eid atneemB bei red uFra sshrpctiecuyah unnarleeflhisecAugns ltenesf,stetl ewdur rov Ort ine novrreteDgtso rhhfüdugrc,et rde degutenii iptosiv wra. Geeng edi äre5gJ1h-i wuerd ine arSverfehfarnt .igineetetel rZu sBeeuiisnegrchw war ehclizttl uach ide aebAgb rinee oriepnrbU hd.cerofelrir ieD lriEnegnuttm arudne a.n