1. Lokales
  2. Düren

Kreuzau: Untätigkeit nach Regenmassen

Kostenpflichtiger Inhalt: Kreuzau : Untätigkeit nach Regenmassen

Wenn Ingo Eßer dem Landesbetrieb Straßenbau und dem Wasserverband Eifel-Rur einen Brief schreibt und diesen mit einem „herzlichen Glückwunsch zum Jahrestag” beginnt, dann klingt das nur auf den ersten Blick besonders freundlich.

Igno Eeßr tistz mi Rat edr Gdeeniem uzKeu,ra sit vrtte,serOorsh udn teägrr ihcs rüeb ieedb ntsnnoeitiuIt e.emncaligrhße rVo eneim Jarh arw s,e lsa se rchud ewruöegiahcßhnl ratsek Regefllenä zu zalehinhrce cSendäh enkmegmo t.si iDe „erthacNihc”n crbisenhe dlmaa:s „eDr ubnoclWrekh tetsze ni end ntlirOeest i,coBh rDov,e Üneindg dun uarzuKe 48 lerlKe ovn Wäenrsuhhon muz iTle rehm sla knieftei tenru raWs.e”s shhGeneec sti msedtie ,nctihs tergär shci gIon ß.erE aWs Eßre erba onch remh afu edi lePma ignrtb, sti edr ,mtdnUsa dass lgnatne red L 492 tise meein hJra dei inSrenäetbge iiesltewe ahrtstcuebg sndi und sbhalde uen sgettfbie enredw ssnetm.ü reEß: ti„Se neeim rhaJ hesnte na seeidn eSlntel knbaeWn.ar ußrAe assd diese aebnark,Wn mcndhea sie neameugfll sdin, eewdri uen hgreucietfat erwedn, utt scih rtdo ch.”tins