Düren: Überholmanöver missglückt: Autofahrer schwer verletzt

Düren: Überholmanöver missglückt: Autofahrer schwer verletzt

Ein 27 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Montagabend schwer verletzt worden. Sein Wagen hatte sich überschlagen und war in einem Vorgarten gelandet.

Gegen 21.30 Uhr hatte der Fahrer auf der Kölner Landstraße in Richtung Merzenich zwei vorausfahrende Fahrzeuge in Höhe der Kerpener Straße überholt.

Offensichtlich verlor der 27-Jährige beim Wiedereinscheren kurz vor einer Verkehrsinsel die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto geriet ins Schleudern und kam anschließend links von der Fahrbahn ab.

Dabei streifte der Wagen zunächst einen Leitpfosten und durchbrach dann eine Gartenhecke. Das Auto überschlug sich und blieb im Garten eines Wohnhauses auf dem Dach liegen.

Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der entstanden Sachschaden wird auf etwa 7000 Euro geschätzt.

Mehr von Aachener Nachrichten