Düren: Trunkenheitsfahrt mit 2,44 Promille beendet

Düren: Trunkenheitsfahrt mit 2,44 Promille beendet

Mit 2,44 Promille Alkohol in der Atemluft ist am Mittwochabend eine Autofahrerin aus Langerwehe in der Innenstadt aus dem Verkehr gezogen worden.

Um 20.45 Uhr beendeten Polizeibeamte die bis dahin glücklicherweise unfallfrei verlaufene Fahrt einer 49-Jährigen auf der Josef-Schregel-Straße in Höhe des Hauptbahnhofes. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle war die Frau angehalten und kontrolliert worden, wobei der erhebliche Alkoholkonsum natürlich nicht zu verbergen war.

Neben der Entnahme einer Blutprobe wurde auch der Führerschein der Beschuldigten beschlagnahmt, gegen die zudem ein Strafverfahren eingeleitet wurde.