1. Lokales
  2. Düren

Düren: Träger der Jugendarbeit stellen Fragen

Düren : Träger der Jugendarbeit stellen Fragen

„Wie kann es gelingen, die Versprechungen des Kinder- und Jugendfördergesetz umzusetzen und damit auch die offene Jugendarbeit der 16 katholischen und anderer Träger im Kreis Düren abzusichern?”

esiD rwa die giLreafet erd ne-hre dnu aphntlcheiumta tetrTrävrreeegr ebmi sBehuc der nsetdggnaLratdaeboen aElthebsi oohrrKscekc (DSP) nud oeJsf trizW )C(DU mi oBür rde Rnealignaeeokd in Dn.reü tirzW siwe ni seeinm agsnntsEmgetantei faraud ,hni ssda duhrc ehtnimUcugschn im adLpsnndugalejne hierbs tihcn bgrenuafee lttiMe gzuiküfnt rzu ürngVguef eehnst ns.lole ghtecsniAs rde Htlalessaahug eds Lsdnea öknen re bare eienk egcsnhpeuVenrr a,ncmhe asds edi mi sGzete gzeaeutgs drhöeöeFrh scnho ni deiesm Jhar ömhclgi .sei