Langerwehe: Töpfereimuseum Langerwehe bietet Leckerbissen für Gospelfreunde

Langerwehe: Töpfereimuseum Langerwehe bietet Leckerbissen für Gospelfreunde

Der Langerweher Gospelchor „Joy of Gospel“ veranstaltet am Sonntag, 29. Juni, zum zehnten Mal das traditionelle Open-Air Festival unter dem Motto „Gospel meets Gospel“ im Garten des Töpfereimuseums Langerwehe.

Mit dabei sind diesmal neben dem gastgebenden Chor unter der Leitung von Darnita und Kirk Rogers aus Georgia/USA in diesem Jahr „Sing4Soul“ aus Hemer, „Paternoster“ aus Düsseldorf, der Kinderchor „Joyful Voices“ aus Düren sowie als „special guest“ die „Rurland Bigband“, ebenfalls aus Düren.

Die Gruppen bringen in jeweils 30 Minuten einen Querschnitt aus ihren recht unterschiedlichen Repertoires. Eine Mischung verschiedenster Stilrichtungen, was wieder ein begeisterndes Musikerlebnis zu werden verspricht — ein Genuss für alle Freunde der Gospelmusik. Die Zuhörer können in gewohnt lockerer und familiärer Festival-Atmosphäre einen schönen Nachmittag erleben.

Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr mit dem Auftritt von „Joy of Gospel“ und endet gegen 17.30 Uhr mit einem gemeinsamen Lied aller Chöre. Der Eintritt ist frei. Spenden sind wie immer willkommen.