Kleinhau: Tim und Laura auf dem Thron

Kleinhau : Tim und Laura auf dem Thron

Jeck ist jeck: Natürlich übernahmen auch in Kleinhau die ortsansässigen Karnevalsgesellschaften der Gemeinde die Regentschaft. Bürgermeister Buch als „Cäsar, Herrscher des römischen Volkes” übergab die Rathausschlüssel an das Kinderprinzenpaar Tim und Laura.

In seiner Laudatio gegenüber dem närrischen Volk führt er aus, er habe bisher die „Hürtgenwalder Bürger” vor Eindringlingen außerhalb der Gemeindegrenzen geschützt und übertrug diese Aufgabe bis Aschermittwoch dem Kinderprinzenpaar.

Die Aula im Schulzentrum in Kleinhau mit der neuen fest installierten Bühne platzte aus allen Nähten, als Sitzungspräsident Rainer Valder von der KG „Els-Spechte” das närrische Volk begrüßte. Nach der Ansprache des Kinderprinzenpaares trugen Tanzmariechen Corinna Laufer, die kleine Garde der KG „Besenbinderzunft”, die Jugendgarde der KG „Els-Spechte”, die große Garde der KG „Besenbinderzunft”, das Funkenmariechen Kerstin Steckenborn von der KG „Löstige vom Bierkeller”, die Jugendgarde der LVB Gey, die Junioren-Showtanzgruppe „Feuerwehr” von der KG „Heedhaase”, die Aktiven Garde der LVB Gey, die Performance Dance-Company „Nothing Els” sowie die Landfrauen aus Vossenack zum Gelingen des Karnevalsauftakts bei.

Mehr von Aachener Nachrichten