1. Lokales
  2. Düren

Merzenich: „Tierwelten” im Wasserturm

Merzenich : „Tierwelten” im Wasserturm

„Tiere faszinieren mich, sie vermitteln ein Gefühl von Liebe, und das brauchen wir in der heutigen Gesellschaft", sagt die Künstlerin Ulrike de Gavarelli, die ab Sonntag, 11. September, ihre Ausstellung „Tierwelten” im Merzenicher Wasserturm präsentiert.

Die ionizaFsnta ürf iebienVrre ieutlsesfnb ahcu sad rhescteünkisl Wenrki erd 4199 ni entstOwfasle goneeebrn Knnise.türl nd,Heu ,lslarGoi tibareuRe dore Prdfee nsdi erhi ebistlen ivMot.e aGzn eeronbssd ergen ideltb ekrlUi de iraeavGll rhine dHnu ”Fe„e ab, erd ufa nheemrre ldenBri rde luAnusstgle uaatcfhut. fAu razki 25 iÖbrldnel, ifen,uticsgizlBtnheen -rAcyl und asaerlelttPneib eitrptnäesr eid nlietnrsüK udn Briintszee nov rreehnem rednPfe dnu Hnuend im recMnhieerz Wsersmutra ninee nsustAihtc sua erhir ir.etAb