1. Lokales
  2. Düren

Zeugen gesucht: Tankstellenraub auf der Nideggener Straße

Zeugen gesucht : Tankstellenraub auf der Nideggener Straße

Die Polizei sucht mehrere Zeugen, die zur Aufklärung eines Tankstellenraubes auf der Nideggener Straße am vergangenen Samstagabend beitragen können.

Bei dem Tankstellenraub auf der Nideggener Straße in Düren überfielen unbekannte Täter den Verkaufsraum, bedrohten den Mitarbeiter mit einem Messer und erbeuteten Bargeld und Tabakwaren.

Die Polizei sucht nun eine Frau, die etwa zwischen 20 und 22 Uhr ihr Auto tankte. Sie wies den Mitarbeiter auf eine auffällige Person hin, die scheinbar die Tankstelle beobachtete.

Des Weiteren soll kurz nach dem Überfall ein dunkler Geländewagen an der Tankstelle gehalten haben, der aus der Richtung kam, in welche die Täter kurz zuvor geflohen waren. Möglicherweise kamen die drei Männer dem Auto also entgegen. Der Wagen wurde von einer Frau gefahren, auf dem Beifahrersitz saß ein Mann, der circa 40 bis 45 Jahre alt gewesen sein soll.

Als weitere Zeugen von dem Überfall berichteten und angaben, man könne zur Zeit nicht tanken, fuhren die beiden Insassen weiter. Die hier gesuchten Zeugen und weitere Bürger, die Angaben zum Tathergang machen können, werden gebeten, sich unter der 02421/949-8311 an die zuständige Sachbearbeiterin wenden. Außerhalb der Bürozeiten nimmt die Leitstelle unter der 02421 949-6425 Hinweise.

(red/pol)