1. Lokales
  2. Düren

Düren: Tankstellenräuber ermittelt: 30-Jähriger gesteht

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Tankstellenräuber ermittelt: 30-Jähriger gesteht

Wenige Tage nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Euskirchener Straße in Düren hat die Polizei den mutmaßlichen Täter jetzt ermittelt. Der Mann hatte am Morgen 25. Februar eine Angestellte mit einem Messer bedroht und Bargeld aus der Kasse erbeutet.

et„czhLtil tsi se mde nswiHie eeirn ansrukemefma gZieun ndu dne hezeAgufncunin edr cuanmkabewarshegÜr zu eednn,avrk asds eid ilioePz edm hetlgcsuBinde fua edi urpS ak,m“ cserhbti eid eoPiilz nreDü ni rerhi tgessrimPti.eneul

inE 30 raehJ erlat eüDrrne nekont so als aevhtrgrcäTdtie intiiedtiferz wrdeen. mA rneorggotmDeansn ndsat die ioelzPi in rde uoWgnnh eds heuecnt.Gs

Dre -g3rJihe0ä hbea ned Üellafbr foosrt atsengedn. hcuA edi T,afewtaf nei heesrmscü,Ken tnenko re wiseervno. neiSne lnintgMieetu oeflugz wrnea huSndecl tmi enalssgabcugedh üfr edi taT sgne,wee ibe erd re ndiglrelas rnu enein nekerniel aerBtg ertteebu ehta.t

eDr rürneDe idrw schi eztjt orv hGiectr ratenroevntw smüne.s