Dueren: „Tango und mehr“: Pablo Campora und Gonzalo Gravina wieder in Düren

Dueren: „Tango und mehr“: Pablo Campora und Gonzalo Gravina wieder in Düren

Endlich sind sie wieder in Düren! Das Abschlusskonzert ihrer diesjährigen Tournee wollen Pablo Campora mit der südamerikanischen Gitarre und Gonzalo Gravina am Klavier wieder auf Schloss Burgau geben.

Viele Freunde des Konzertforums „Cappella Villa Duria“ kennen das Duo aus Uruguay, das so hinreißend Tangos und Milenas spielt, von seinen Auftritten an der Rur. Schwerpunkt des diesjährigen Konzerts werden unbekannte Stücke originaler uruguayischer Musik sein, Werke in unterschiedlichen, hier kaum bekannten Rhythmen, die die Wurzeln des Tango musikalisch verkörpern.

Der Abend, der mit „Tango und mehr“ überschrieben ist, findet am Sonntag, 26. Januar, um 18 Uhr im Rittersaal von Schloss Burgau statt. Eintrittskarten kosten für Erwachsene 16 Euro, für Schüler und Studenten sechs Euro. Karten gibt es ab sofort an der Theaterkasse im Haus der Stadt in Düren, Telefon 02421/251317 oder an der Kulturtheke im Bürgerbüro am Markt, Telefon 02421/252525.

Mehr von Aachener Nachrichten