Düren: Täter flüchtet mit einem Tresor

Düren: Täter flüchtet mit einem Tresor

Nach einem dunkel gekleideten Einbrecher mit dunklem, lockigen Haar fahndet derzeit die Polizei. Der Mann war in der Nacht zu Dienstag in ein Internetcafé an der Neuen Jülicher Straße eingedrungen und hat nach Angaben der Polizei dort vermutlich einen Tresor entwendet.

Er flüchtete zunächst zu Fuß und stieg dann in einen Pkw, der von einem Mittäter gesteuert wurde.

Eine Zeugin bemerkte gegen 3.05 Uhr das Geräusch einer Alarmanlage und sah anschließend, wie eine männliche Person mit einem eckigen Gegenstand in den Händen über die Neue Jülicher Straße in Richtung Malteserstraße davon lief und anschließend in ein Auto einstieg, das daraufhin davonfuhr.

Der Unbekannte hatte sich zuvor durch gewaltsames Öffnen eines Rolltors und der dahinter befindlichen Eingangstür Zutritt zu dem Internetcafé verschafft und sich vermutlich an dem hinter dem Tresen stehenden Tresor vergriffen. Mit diesem trat er dann die Flucht an.

Die Polizei sicherte am Tatort und Spuren des Einbruchs. Sie erbittet sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Tat beitragen können, an die Rufnummer 02421/9496425.

Mehr von Aachener Nachrichten