Düren: Sturm fegt reihenweise Bäume und Schilder um

Düren: Sturm fegt reihenweise Bäume und Schilder um

Alle Hände voll zu tun hatten am späten Dienstagnachmittag Polizei und Feuerwehr.

Bei Gey hatte der Sturm eine Pappel entwurzelt. Die stürzte auf die B 399 und musste von der Feuerwehr zersägt werden, bevor der Verkehr wieder freigegeben werden konnte.

Am frühen Abend berichtete die Polizei dann von einer Häufung der Einsätze. So mussten die Feuerwehrkräfte gleich mehrfach wegen umgestürzter Bäume oder Schilder ausrücken. Personen oder größere Sachschäden gab es allerdings bis zu diesem Zeitpunkt nicht.

Mehr von Aachener Nachrichten