Düren: Streit eskaliert: Kontrahent verliert Zahn

Düren: Streit eskaliert: Kontrahent verliert Zahn

Ein Streit zwischen drei jungen Männern und einem 24-Jährigen ist auf dem Dürener Kaiserplatz derart eskaliert, dass einer der Kontrahenten einen Zahn verlor.

Nach Angaben der Polizei entwickelte sich der verbale Streit zu einer handfesten Schlägerei. Beim Eintreffen der Beamten hatte einer der Kontrahenten bereits einen Zahn verloren, der 24-Jährige wurde an der Hand verletzt. Die Verletzten wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Beide Parteien beschuldigten sich gegenseitig, den Streit begonnen zu haben. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten