Stadt Heimbach will Wiesen blühen lassen

Für die Bienen : Weniger mähen und Kosten sparen

Die kleine Eifelstadt will etwas für die Insektenvielfalt tun und gleichzeitig Kosten sparen. Die Verwaltung hat für alle Ortsteile Wiesenflächen auserkoren, auf denen in Zukunft nur noch einmal im Jahr gemäht werden soll.

Schon nach kurzer Zeit soll sich eine artenreiche Blühwiese entwickeln. Die Politik berät den Vorschlag am Donnerstag. Damit die Bürger Bescheid wissen und sich nicht über vermeintlich ungepflegte Wiesen und den städtischen Bauhof aufregen, will die Stadt Infotafeln anbringen, die das Projekt erläutern – getreu dem Motto „Kein Pflegerückstand, sondern Bienenwiese“.

(smb)
Mehr von Aachener Nachrichten