Düren: „Stadt Düren“ wächst und gedeiht

Düren: „Stadt Düren“ wächst und gedeiht

Auch wenn es in diesen Tagen schwerer fällt, sich den Frühling oder gar den Frühsommer bildlich vor Augen zu führen, gibt es in Düren einige Anhaltspunkte für den Lenz. Obwohl die Sonne nicht wie gewünscht lacht, wächst und gedeiht so manches Beet in der Stadt.Der Beweis ist an der Schützenstraße/Ecke Kölnstraße zu betrachten.

Beschäftigte des Dürener Service Betriebes (DSB) haben vor längerer Zeit gewissermaßen den Schriftzug „Stadt Düren“ gepflanzt, mittlerweile ist er gut lesbar.

Der DSB macht immer mal wieder mit derartigen Aktionen auf sich aufmerksam. Unter anderem schnitzen die Leute Weihnachten aus Baumstämmen kleine Weihnachtsmänner.

(inla)
Mehr von Aachener Nachrichten