Laufsteg der Eitelkeiten: St.-Angela-Gymnasium lädt zu Musical ein

Laufsteg der Eitelkeiten : St.-Angela-Gymnasium lädt zu Musical ein

„Ein Laufsteg der Eitelkeiten: Fast Fashion, Konsumwahn und Selbstentmündigung auf der einen Seite des Globus, Raubbau an Mensch und Natur, Kinderarbeit und unmenschliche Lebensbedingungen auf der anderen Seite“, das sind die Themen des St.-Angela-Schülerinnen-Musicals „Catwalk“.

Am Freitag, 5., und Samstag, 6. Juli, 18 Uhr wird das Musical in der Fabrik für Kultur und Stadtteil Becker & Funck, Binsfelder Straße 77 aufgeführt.

Einstudiert wurde das Stück unter Anleitung der beiden Lehrerinnen Christina Kleinlosen und Konstanze Weber-Hürter, die sich auf die Vorlage von Autor und Komponist Thomas Erich Killinger beziehen. Die Schülerinnen des „Differenzierungsbereichs musischer Bereich“ der Klassen 8 und 9 proben seit Monaten und freuen sich auf zahlreiche und kritische Besucher. Im Anschluss besteht Möglichkeit zu Diskussion und Austausch.

Karten sind erhältlich an der Abendkasse oder Vorbestellungen über: k.weber-huerter@gmx.de für vier Euro, ermäßigt drei Euro. www.becker-und-funck.de, Facebook beckerundfunck.

Mehr von Aachener Nachrichten