Springmaus-Motto in Düren: „Auf die Tanne, fertig, los“

Impro-Comedy im Haus der Stadt : Springmaus-Motto in Düren: „Auf die Tanne, fertig, los“

Das Springmaus-Ensemble will mit seinem Programm „Merry Christmaus“ am 26. November im Haus der Stadt in Düren das Warten auf das Christkind verkürzen. Bis dahin sind es schließlich nur noch 200 und ein paar gequetschte Tage...

„Merry Christmaus!“ – das wünscht das Springmaus-Ensemble dem Publikum schon heute. Denn in 200 und ein paar gequetschten Tagen ist schon wieder Weihnachten. Ein paar Geschenke haben die Springmäuse in ihrem neuen Weihnachtsprogramm „Auf die Tanne, fertig, los“ natürlich auch dabei. Mit Sketchen, Liedern und unglaublicher Impro-Comedy versüßen sie das Warten auf das Christkind – am Dienstag, 26. November, 20 Uhr, im Haus der Stadt in Düren. Ein Abend voller Stimmung, aber garantiert ohne Einkaufsstress, trockenen Gänsebraten und Familienkrach, verspricht das Ensemble.

Ohne festen Plan, dafür aber mit Tempo, Spontaneität und Schlagfertigkeit schnellen die Springmäuse durchs Programm, verwandeln in Sekundenschnelle die Ideen und Eingaben des Publikums in herrlich freche Comedy und verblüffen und begeistern jeden Abend aufs Neue die Zuschauer mit Gags und Sketchen, die gerade erst auf der Bühne geboren wurden. In „Merry Christmaus“ beschäftigen sich die Springmaus-Weihnachtsmänner und -frauen seit vielen Jahren mit der ach so fröhlichen Weihnachtszeit.

Schon mal dem Christkind via Facebook zum Geburtstag gratuliert? Manch einer wünscht sich, auf diese Weise seinen weihnachtlichen Verpflichtungen damit nachgekommen zu sein. Stattdessen heißt es: Koffer packen, Familie besuchen! Oder aber die ganze Bagage fällt bei einem selbst ein wie eine Horde Hunnen.

Egal, wie die jährlich aufreibenden Rituale aussehen: Sowohl bei der Version „Harmonie-in-Mandarinen-Zimt-Duft“ als auch gegen die Variante „Wochenlang-weihnachtlicher-Wahnsinn“ hilft die Show der Springmäuse: „Merry Christmaus“ mit neuen Spielen, neuen Wendungen und Windungen. Vorab ist die Aufregung groß, schließlich kann jeder Besucher spontan Teil des Programms werden… Doch es ist wie an Heiligabend: Niemand wird gezwungen mitzumachen und am Ende haben sich alle lieb: „Merry Christmaus“

 Tickets gibt es in den Serviceagenturen des Medienhauses Aachen, in Düren bei der Agentur Schiffer, Kaiserplatz 12-14, und in Jülich in der Buchhandlung Thalia oder online unter www.meyer-konzerte.de.

Mehr von Aachener Nachrichten