1. Lokales
  2. Düren

Düren: Spende für den Freundeskreis

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : Spende für den Freundeskreis

Die Rührung stand ihr ins Gesicht geschrieben. Käthe Hofrath konnte es am Donnerstag noch gar nicht fassen: 4000 Euro überreichte Unternehmer Wilfried Kempchen der Dürener Politikerin - als Spende für den Freundeskreis geistig und psychisch Behinderter. Und damit nicht genug: Kempchen kündigte an, der Organisation den gleichen Betrag jedes Jahr bis 2010 zukommen zu lassen.

Der urrFsnkeeesid rteteub gaitsmesn 19 Kaerkn und ehten.diBre Er rgots üfr,da dsas scih edi pprueG lräßgimege nrftfee a.nnk unAlferugthsafs in dei äenehr Ubegugmn önegher nsoebe uzm mgrPrmoa ewi ieen et.ecisnWaifhehr neWn dsa lGed erd ireeBtndnhe nthic üfr ramew egWriuleintknd hcriet, itpsgrn red edekusireFrsn i.ne niE earcstehgub raarhd,F vmo Vereni sbrog,te hitfl edm ernK,nak ied ratFh uzr äsrtsetitetAb uz nte.wbegäil iWr„ isnd iene egorß iiFe.mla eiD earnnKk ndu eethnrdniBe nedifn eib sun emimr neine reAnsnrrathcpe,p setsbl shn”t,ac seihcdlrt esVisznvdonreetier ehäKt rtoaHhf edi S.iatuotni itniaerznF ernudw eised gnfbaueA lgsbain tihcn run dcruh dnnpe,Se nsednro rvo lmale sau mde örsEl nesie asntSde fau edm renüeDr dtet.sSfta Wei ,htrectebi ehatt edr erisueknsedrF in seemdi rommSe mrsealts hcan 72 aehnrJ auf end tnadS enhrzetivc sme.nsü reD asemgmtanet tzSdalnpta in dre neslrtöKßa rwa nwdigaeiter eregbenv wonrd.e iDmat duerw sad dleG kpnap für eid Blggiwetuän erd seafe.grunbeinaV