Düren: Sieben auf einen Streich: Autos aufgebrochen

Düren: Sieben auf einen Streich: Autos aufgebrochen

Ein oder mehrere unbekannte Täter haben am Sonntagnachmittag im Bereich der Lagerstraße gleich sieben Fahrzeuge aufgebrochen. Auch auf der Gutenbergstraße wurde ein Wagen geknackt.

Nach Angaben der Polizei liegt die Tatzeit zwischen 14.30 und 18.10 Uhr. Der oder die Täter schlugen die Seitenscheiben der Autos ein, die auf dem Parkplatz der Deutschen Bahn abgestellt waren, und durchwühlten das Fahrzeuginnere. Ob und was aus den Fahrzeugen entwendet wurde, konnte bislang nicht abschließend festgestellt werden.

Die Polizei hat an allen Fahrzeugen vorhandene Spuren gesichert. Diese werden derzeit ausgewertet. Gesucht werden neben dem oder den Tätern auch Zeugen, denen möglicherweise etwas Verdächtiges aufgefallen ist. Hinweise werden von der Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421/949-6425 entgegen genommen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten