1. Lokales
  2. Düren

Düren: Sie leben den Tango

Düren : Sie leben den Tango

„Tango argentino” heißt es am Freitag, 16. Mai, um 20 Uhr im Dürener „Komm”-Zentrum. Mart?n Gramajo, Pianist und Arrangeur aus Uruguay, gründete 2004 das „Trio De Garufa”, um neben klassischer Musik auch die populäre folkloristische Musik seiner Heimat spielen zu können.

amuenmsZ mit edr Geigenri gKnau-Nmy oKh usa edm eoan„rK Syyhpmno rseahOctr in yGnm”ear dun der otabatnisissnrK iSapho Sleercihf nov red ckuluhecsiMshoh eLizpgi mtdeiw er hics edr näsosdttirhcßge uksiM dse oRi de la Patl.a setruZ enirteternozk amn chis uaf mitonsoiepnKo rtAos lisPzaal,oz ewilmttlreie ist asd Pogrammr wiet hgeteäcrf udn etiebt nbene zaloizlPa ucha g,naTso easVsl Csoollri heeko(rcils azrleW vom oRi de al )aPtla ndu sgnlMoia ovn aronMai er,Mos trbRooe ,oprFi erdrGoa sMaot Rougdez?r nud anderne enbtdenedeu moiptenKsno red kg.aiosu-nMT Dei euagnrdoTne-F eearwttr ni Abnde tmi vsreeeolnel,l rnamdhiscye uk,Mis die dsa zerH rbrüe,ht aber achu in dei eBine eeghn annk. Grneaitnsgsä Aann oawDrobun widr mde zKnrote sda Säaehuchebhnn eu.zefstan Der rtntiitE ttekso 12 rEu,o ßgmäietr ezhn rE.uo