Düren: Sexueller Übergriff in der Dürener Innenstadt

Düren: Sexueller Übergriff in der Dürener Innenstadt

Eine 34-jährige Frau aus dem Kreis Düren ist am vergangenen Samstag in der Dürener Innenstadt von drei Männern bedrängt worden.

Wie die Polizei am Donnerstag bekannt gab, war die Frau gegen Mitternacht an der Einmündung der Wilhelmstraße/Weierstraße drei Männern begegnet, die ihr vom Markt her entgegenkamen. Das Trio wurde erst mit obszönen Äußerungen und dann auch körperlich aufdringlich.

Die Frau versuchte die Männer abzuhängen, wurde jedoch von ihnen in einen Hauseingang am Ahrweilerplatz gedrängt, wo sie massiv sexuell genötigt wurde. Nachdem die Männer von ihr abgelassen hatten, musste sich die 34-Jährige in ärztliche Behandlung begeben.

Bei den Gesuchten es sich um drei schlanke Männer, die alle ungefähr 30 Jahre alt sind. Die Frau beschrieb die Täter als ungepflegt. Alle drei trugen Mützen oder Kappen.

Wer Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht hat, wird gebeten, mit der Polizei Kontakt aufzunehmen. Hinweise können unter Tel. 02421/9492425 und (tagsüber) unter Tel. 02421/9498122 gemeldet werden.

Mehr von Aachener Nachrichten