Düren: Seniorin setzte sich erfolgreich zur Wehr

Düren: Seniorin setzte sich erfolgreich zur Wehr

Aufmerksame Nachbarn konnten am Mittwochabend einen Überfall auf eine 86-Jährige verhindern. Eine 32-Jährige hatte die Seniorin in ihrer Wohnung in der Karlstraße angegriffen.

Die Nachbarn hörten gegen 22.30 Uhr Hilfeschreie der Seniorin und riefen die Polizei. Bis zum Eintreffen der Beamten hielten die Zeugen die jüngere Frau am Boden fest.

Laut Polizeibericht hatte die 32-Jährige an der Haustür geklingelt. Als die Bewohnerin die Tür öffnete, forderte die Tatverdächtige Geld. Im Hausflur kam es zum Gerangel zwischen den beiden Frauen. Dabei wehrte sich die Seniorin mit Hilfe ihres Rollators erfolgreich. Durch ihre Hilfeschreie alarmierte sie die Nachbarn.

Die 32-Jährige ist der Polizei bereits mehrfach aufgefallen. Derzeit wird geprüft, ob eine Vorführung zum Haftrichter in Frage kommt.

(red/pol)