Düren: Senior stürzte auf glatter Fahrbahn mit dem Rad

Düren: Senior stürzte auf glatter Fahrbahn mit dem Rad

Bei einem Sturz auf glatter Fahrbahn hat sich ein 82 Jahre alter Radfahrer am Sonntagnachmittag im Stadtteil Hoven so schwere Verletzungen zugezogen, dass ein Rettungswagen ihn zur stationären Versorgung in ein Krankenhaus bringen musste.

Wenig einladend sind derzeit die Straßenbedingungen für Zweiradfahrer. Auf glatten Fahrbahnen haben sie kaum eine Chance sich sicher zu bewegen. Dennoch wagte sich der betagte Dürener gegen 16.15 Uhr mit seinem Fahrrad auf die Sattlerstraße.

Dort nahm das Unglück seinen Lauf, als der Senior auf schneeglatter Straße zu Fall kam und eine heftige Beinverletzung davontrug. Passanten kümmerten sich um ihn, bis der Rettungswagen eintraf.