1. Lokales
  2. Düren

Hoher Schaden: Sendemast in Düren abgebrannt

Hoher Schaden : Sendemast in Düren abgebrannt

Ein Sendemast in Düren hat in der Nacht auf Dienstag gebrannt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 200.000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei ergaben den Verdacht auf Brandstiftung.

Gegen 23.45 Uhr erhielten Polizei und Feuerwehr Kenntnis über einen brennenden Funkmast an der Brückenstraße. Nach den Löscharbeiten wurde das Ausmaß des entstandenen Schadens erkennbar: auf etwa 200.000 Euro beläuft sich die Schätzung der Kriminalpolizei.

Die Spurensuche am Brandort ergab eindeutige Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung, Hinweise auf den oder die Täter gibt es bislang nicht.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Brückenstraße beobachtet haben, werden gebeten, sich an die Polizei unter der Rufnummer 02421/949-6425 zu wenden.

(red/pol)